startwbfunk

Bei Interesse bitte bei Pichler Michael, Urbaner Hubert oder Wilscher Julian melden!

Aufgrund der Nachfrage und den bevorstehenden Änderungen im Fachbereich Funk, sowie des Ausbildungsschemas des KLFV, gewinnt der Feuerwehrfunk, im Hinblick auf die Tätigkeiten und Fertigkeiten der Feuerwehrmänner, zunehmend an Bedeutung.

Um auch in diesem Bereich eine dementsprechende Festigung der Kenntnisse im Feuerwehrfunk zu erreichen, wird im Bezirk Spittal wieder  eine „Weiterbildungsveranstaltung FUNK“ angeboten.

Das Anmeldeformular steht hier bzw. unter Downloads – Anmeldeformular zur Verfügung.

Wann:           16.11.2019
Wo:                Rüsthaus Feuerwehr Spittal
Zeit:               Beginn 08:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr

Anmeldefrist bis 31. Oktober 2019 – 36 Teilnahmeplätze.

Zielgruppe:
– Feuerwehrmitglieder ab 18 Lebensjahr bis zum 70 Lebensjahr
– mit oder ohne GABEZ/Funk I „Alt“
– wenn GABEZ absolviert: 2 Jahre nach Grundausbildung
– Dienstgradunabhängig

Ausbildungsziel:
Der Teilnehmer soll im Rahmen der Theoretischen- und Praktischen Übungen den Umgang mit:
-) Handfunk-,

-) Mobilfunkgeräten sowie mit

-) Fixstationen

verfestigen. Die praktische Ausbildung erfolgt in Kleingruppen und eröffnet die Möglichkeit der „Aktiven Übungsmöglichkeit“.

Ziel:

  • • Verfestigen und Wiederholen des Basiswissens Feuerwehrfunk,
  • • praktisches Handling zu perfektionieren, erlernen der „kurz und bündig“ – Funkgespräche,
  • • „Hemmnis Funkgerät“ auszuschalten.
  • • Nachweis einer fundierten Weiterbildung im Stammblatt der Feuerwehrmitglieder.
Funkweiterbildung in Spittal

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.